Matchrace

Zwei gleiche Segelboote gegeneinander in einem einzigartigen Duell Boot gegen Boot  – das ist Match Racing.

Das Besondere gegnüber dem “normalen” Regattasegeln: Schon vor dem Start wird versucht, mit taktischen Raffinessen und gekonnten Manövern den Kontrahenten in eine ungünstige Position zu bringen um schon vor dem eigentlichen Start einen Vorteil herauszusegeln.

Match Racing gilt als die sportlichste (manche sagen auch die aggressivste) Form des Regatta-Segelns und erfordert gleichermaßen sehr viel taktisches Geschick wie großes seglerisches Können.

Seit der Anschaffung der sportliche VA18 “St. George I” im Jahre 2011 haben wir uns in enger Kooperation mit dem Segelveband NRW wieder dieser speziellen Raggatform verschrieben und veranstalten Ausbildungswochenenden um interessierte Regattasegler und Neulinge an diese Art des seglersichen Wettkampfs heranzuführen.