Opti-Köln-Cup 2013 erstmals auf dem Liblarer See

erstellt am: 29.04.2013 | von: redakteur | Kategorie(n): Allgemein, Regattasegeln

Die langjährige hervorragende Partnerschaft zwischen dem Kölner Yacht Club  und dem Segelclub Ville (SCV) machte es möglich, dass die traditionsreiche Kinderregatta Opti-Köln-Cup  erstmals  mit der ebenfalls langjährigen Opti-Regatta des SCV zusammengelegt wurde und als gemeinsame Veranstaltung auf dem sehr schönen und seglerisch anspruchsvollen Revier, dem Liblarer See, Heimatrevier des SCV,  ausgesegelt werden konnte.

Bei kühlen 8 Grad und 2 bis 3 Bft Wind stürzten sich 12 Kinder erwartungsvoll in das Regattageschehen. Bei stabilem nördlichem Wind konnten am Samstag zwei Wettfahrten gesegelt werden. Nach den drei Stunden und zwei Wettfahrten auf dem Wasser war es nicht nur den Kindern kühl, nein auch die Mannschaft auf dem Startprahm klapperte und war froh im gemütlichen Clubhaus des SCV an warme Getränke zu gelangen. Der Sonntag begann mit einer Startverschiebung. Bei leichtem Wind kam nach zweistündigem Warten doch noch eine Wettfahrt zustande.

Bei der Siegerehrung freuten sich Carl-Christian Barth vom MSC (1. Platz), Lennart Frohmann (2. Platz) und Michael Meier (3. Platz), beide vom DUYC und alle anderen Kinder über die Pokale und die Geschenke von beiden veranstaltenden Clubs.

>> Bilder vom Opti-Köln-Cup

>> zu den Ergebnissen


Kommentare

Opti Köln Cup 2013 Ergebniss

[...] zum Download: Ergebnis Opti Köln Cup 2013 Zum Bericht des KYC: Bericht des KYC Hier geht es zu den Bildern der Regatta: Galerie des [...]

Kommentar schreiben


− eins = 8