Premiere im Kölner Yacht Club

erstellt am: 18.03.2014 | von: redakteur | Kategorie(n): Allgemein, Club News

Lehrgang WettfahrtleiterAm Wochenende 15./16. März trafen sich 10 Seglerinnen und Segler aus verschiedenen Landesverbänden im Kölner Yacht Club zum Aufbauseminar nationaler Schiedsrichter / Wettfahrtleiter. Es war das erste Seminar nach der neuen DSV Ausbildungsordnung und fand zeitgleich auch im Kieler Yacht Club für die nördlichen Landesverbände statt. So haben zwei traditionsreiche Yachtclubs in Deutschland den Rahmen geschaffen, die steigenden Ansprüche an die Qualität der Schiedsgerichte und Wettfahrtleitungen durch hervorragend ausgebildete Race Officials umzusetzen.

Zwischen den erfahrenen Schiedsrichtern und Wettfahrtleitern und dem Ausbilderteam des DSV, bestehend aus Thorsten Döbebler, Stephan Giesen und Rüdiger Schuchardt, fand ein so intensiver Erfahrungs- und Informationsaustausch statt, dass der geplante Zeitrahmen des Seminars an beiden Tagen deutlich aus den Fugen geriet. Anhand von realen Fällen und Ereignissen bzw. Video-aufzeichnungen wurden Entscheidungen und Regeln besprochen, mit dem Ziel, Probleme und Fehler zu erkennen und auf deren Basis regelkonforme Entscheidungen zu fällen.

Nach erfolgreicher Prüfung und Vorlage der Erfahrungsnachweise durch Mitarbeit bei hochrangigen Regatten, sind die Teilnehmer als nationale Schiedsrichter bzw. nationale Wettfahrtleiter lizensiert. Die Inhaber der nationalen Lizenz sind berechtigt Deutsche Meisterschaften durchzuführen.

Die Club-Infrastruktur und die Gastronomie im Kölner Yacht Club sorgten mit ihrem Service für eine entspannte Atmosphäre für Teilnehmer und Ausbilder.

 

Bild und Text: Holger Vogt, Kursteilnehmer


Kommentare

Kommentar schreiben


fünf + 2 =