News

Segeln vor der Haustür - trotz Corona

Was für ein Start in die Saison! Wir wollten mit fünf Schiffen an der Rheinwoche teilnehmen. Crews standen fest. Trainingspläne wurden schon geschmiedet. Wir hatten uns alle das erste Mal Ende Februar in der Halle getroffen, um die notwendigen Arbeiten an den Schiffen abzustimmen. Bei der Franziska musste das Unterwasserschiff gestrichen werden und der Mast musste in der Werft repariert werden. Die Harakiri brauchte auch einen neuen Anstrich des Unterwasserschiffs, schließlich wollten wir ja bei der Rheinwoche nicht nur hinterher segeln. Aber dann kam Corona und der Shutdown. Schnell wurde uns klar, dass die Pläne für die Saison damit Makulatur waren. Der KYC hat das große Glück, sein Revier an der Binnenwasserstraße Rhein zu haben und wir bekamen die Erlaubnis durch die Wasserschutzpolizei zu zweit zu segeln. Wie bekommen wir aber nun die Segelboote klar. In zwei Gruppen haben die Harakiri flott gemacht und noch vor Ostern war das Schiff im Wasser. Was für ein Gefühl der Freiheit, in diesen Zeiten auf dem Rhein zu segeln. Es zeigte sich, wenn wir alle miteinander verantwortungsvoll zusammenarbeiten kann auch in Corona Zeiten einiges geschafft werden kann. Ein wichtiges Element war hierbei auch unser digitaler Clubabend.

Nun liegt diese Zeit schon wieder hinter uns und wir haben auch die Franziska und unser Schlauchboot die Anne IV am Steg in Rodenkirchen liegen. Auch unser Schwertzugvogel Viking liegt am Liblarer See. Die St.Georg wird nun auch bald in Roermond in ihrer Box liegen.

In der Krise hat sich gezeigt, wie sehr das Segeln oder auch nur der Gedanke und der Austausch über Segeln das Leben bereichert. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, das Segeln beim KYC noch attraktiver zu machen. Donnerstags bieten wir ab 17:00 Uhr mitsegeln auf dem Rhein an. Ein erfahrener Rheinsegler ist immer da. Dennoch wäre eine Mail vorher an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! immer gut. Viele sind auch schon in unserer WhatsApp Gruppe, in der man sich dann auch spontan in der Woche oder am Wochenende zum Segeln verabreden kann. Die Gruppe ist offen für alle Mitglieder und solche die es werden wollen.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Rheinkilometer mit Wind im Segel. Auch freuen wir uns, dass nun die Reviere und damit Charteroptionen in den Niederlanden und am Mittelmeer wieder wachsen. Auch wenn unser Flöns Kapp dieses Jahr ausfallen musste, planen einige Clubmitglieder schon Ende September an einem Sail pur Törn von Lemmer nach Helgoland und zurück teilzunehmen. Veranstaltet wird der Törn von unserem Clubmitglied Helge Kröger und seiner Charterfirma STARSAILS. Interessenten können sich gerne melden.

Conny Günthner, Axel Seidel

Ältere Beiträge

Segelwetter

Heute
33°C
Höhe ü. NN: 91 m
Luftdruck: 1017 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NNO
Geschwindigkeit: 11 km/h
Windböen: 28 km/h
Morgen
37°C
© Deutscher Wetterdienst

Termine

13 Aug 2020
20:00
Clubabend
20 Aug 2020
20:00
Clubabend
27 Aug 2020
20:00
Clubabend
03 Sep 2020
20:00
Clubabend

info@koelneryachtclub.de

0221 / 392575

Steinstrasse 1
50996 Köln (Rodenkirchen)

Segelwetter

Heute
33°C
Höhe ü. NN: 91 m
Luftdruck: 1017 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: NNO
Geschwindigkeit: 11 km/h
Windböen: 28 km/h
Morgen
37°C
© Deutscher Wetterdienst

Newsletter

Bleiben Sie auf dem laufenden.
{emailcloak=off}
© 2020 Kölner Yacht Club e.V.